talentum alev dedektörğ

Erfinder des Talentum Flame Detector

Die Talentum®-Geschichte begann mit dem Vater des Erfinders Andrew Broadbent. Ein Textilaufsichtsbeamter war der Ansicht, dass die örtliche Feuerwehr zu einem festen Bestandteil seines Arbeitsplatzes geworden war. Herkömmliche Rauchmelder konnten die Umgebung der staubigen Mühle nicht bewältigen, was zu häufigen Fehlalarmen führte. Dies birgt ein echtes Risiko, die Feuerwehr von Notfällen abzulenken oder ein „Schrei-Wolf“ -Szenario zu schaffen, in dem der Alarm nicht ernst genommen wird.

Andrew wusste, dass der erste Hinweis auf einen Brand in einem Textillager nicht Rauch, sondern Funken war, und entwickelte daher das weltweit erste Infrarot-Rückfahrgerät zur Flammenerkennung. Mit der Fähigkeit, einen Jitter in 27 Millisekunden zu erkennen, wird er auch der schnellste der Welt.

Aufgrund dieser schnellen Erkennung und einer so angesehenen Talentum®-Lösung hat Project BLOODHOUND, das einen neuen Geschwindigkeitsrekord von 1000 km / h aufstellt, Talentum® als Flammenerkennungsgerät ausgewählt. .

Wie das BLOODHOUND-Projektteam sind wir selbstbewusst und glauben nicht, dass wir still stehen. Talentum® wird ständig weiterentwickelt und neue Funktionen wie das Test Air Purification Kit für außergewöhnlich staubreiche Umgebungen sind bereits geplant. Mit Talentum® sind Sie dem Risiko einen Schritt voraus und Ihre Websites und Vermögenswerte werden sicher aufbewahrt.

Sie können Unterstützung von Platin-Technologieexperten für Talentum-Flammenmelderlösungen in der Türkei erhalten.

.

Eigenschaften

Kann für Innen- und Außenbereiche verwendet werden

Flammgeschützte, explosionsgeschützte und hohe Umgebungstemperaturen

Interne Selbsttestfunktion, die höchste Störfestigkeit gegen störende Flammenquellen bietet

Erkennt unsichtbare Flammen von Brennstoffen wie Wasserstoff und anderen anorganischen Brennstoffen.

Immunität gegen Wind, Zugluft und Sonnenlicht


Wo macht Talentum®?

Talentum® eignet sich perfekt für Umgebungen und Branchen, in denen Dampf, Rauch und Staub häufig vorkommen.


Landwirtschaft

Automobil

Flugzeughalter

Luftfahrtreparatur

Matratzenfüller

Speicherung und Verarbeitung von Biomasse

Chemiefabriken

Umgang mit und Mahlen von Kohle

Kompressorstationen

Trockner

Staubsammlung und Filterung

Maschinenräume

Filzherstellung

Kraftstoffladeständer

Generatoren

Hochspannungsgeräte

LNG / LPG-Produktion

Militär und Marine

Kernkraftwerke und nichtnukleare Kraftwerke

petrochemisch

Pharmazeutische Produktion

Drucken

Raffinerien

Spritzkabinen

Lagertanks

Tunnel

Abfallrecycling

Holzbearbeitung


Ein optischer Flammenmelder erfasst die von einer Flamme erzeugte Wärme und das Licht.

Mithilfe der Infrarot-Sensortechnologie (IR) können Flammen durch Elemente wie Staub, Dampf und Rauch erkannt werden. Sie sind auch immun gegen Wind- oder Zuglufteinflüsse. Durch die Hinzufügung eines UV-Sensors wird ein Flammenmelder sehr unempfindlich gegen falsche Signale wie Sonnenlicht. Optische Sensoren im Detektor empfangen von Flammen emittierte IR- und / oder UV-Strahlung. Der Prozessor im Detektor analysiert die Signalwellenformen des optischen Sensors und bestimmt, ob sie Flammen darstellen, und akzeptiert sie gegebenenfalls. Wenn die Signale nicht mit den internen Algorithmen für Flammen übereinstimmen, werden sie als falsche Quellen betrachtet und zurückgewiesen.


Talentum® Dual IR

Talentum® Triple IR

Talentum® UV / Dual IR


Produktlebensdauer

Unsere Produkte schützen Menschen und Sachwerte auf der ganzen Welt vor Brandgefahr. Diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst. Talentum empfiehlt, Routinedetektoren nach 10 Jahren auszutauschen.