Image by Michael Jasmund

Was ist das hörbar beleuchtete Notausgangsrouting?

 

Wie lautet die IP-Adresse des Notausgangsleitsystems mit akustischem Licht, das mit den 77.185.1017-Pose-Erklärungen angefordert wurde, die in den letzten Jahren bei den zunehmenden Barrierefreiheitsanwendungen aufgekommen sind?

Heutzutage werden in vielen Gebäuden bei einem Notfall wie Feuer, Überschwemmung, Erdbeben usw. Alarmsirenen, Blinker, Hupen in verschiedenen Teilen des Gebäudes so weit wie möglich gleichzeitig platziert, um die Menschen davor zu warnen eine plötzliche Gefahr. Es gibt Ausstiegsschilder und Ausstiegsschilder, die die Benutzer innerhalb des Gebäudes zum Notausgang leiten. In einer raucherfüllten Umgebung können durch visuelle Führung erzeugte Notfallzeichen jedoch weniger ausgeprägt oder völlig wirkungslos sein. Die Gebäudenutzer kennen das Gebäude und die zugehörigen Notausgangswege möglicherweise nicht, können aber trotzdem irgendwie mit Wegbeschreibungen und Schildern zu Notausgängen gelangen.

Wie also kommen Menschen in Panik und Schock, Hör- und Sehbehinderte ohne Hilfe zu den Notausgängen?

Damit sehbehinderte Menschen das Gebäude ohne zusätzliche Unterstützung während der Evakuierung von Gebäuden schnell evakuieren können, reichen herkömmliche Sicherheitsrichtungsleuchten und Hinweisschilder nicht aus und sie werden ernsthafte Schwierigkeiten haben. Es sollten Lösungen angewendet werden, die die Frage beantworten.

Deaktivierte hörbare Lichtlenker sind Lösungen für die Fluchtweglenkung der neuen Generation.

Kurz gesagt, Sie können es als hörbare Ausgangsarmatur definieren.

Die technische Anwendung der gerichteten Audiotechnologie ist mit einigen Problemen konfrontiert. Häufig verwendete Notfeueralarmtöne sorgen für Verwirrung bei den Gebäudenutzern. Benutzer in Gebäuden wissen möglicherweise nicht, was sie tun sollen, wenn sie das Geräusch hören. Aus diesem Grund müssen neben Sprachalarm und Sirene auch Fluchtwege geklärt werden. Benutzer, die nach dem Sirenenton der Notfallwarnung versuchen, in den Flur zu gehen und in Richtung der Fluchttreppe zu steuern, werden selbstbewusst die Durchsagen hören, dass sie verstehen, dass sie die Feuertreppe für die Notflucht erreichen können, wenn sie sich der hörbaren und beleuchteten Fluchtwegleitleuchte nähern, wenn sie sich in Schallrichtung bewegen, und dass sie sich mit einer immer deutlicher werdenden Tonansage nähern.

 

Diese Nachricht ermöglicht es ihnen, sich ohne Kenntnis des Gebäudes schnell und sicher zu bewegen, ohne dass visuelle Leit- und Rettungszeichensysteme erforderlich sind.

 

Herkömmliche Brandmelde- und Sprachalarmierungssysteme geben beide ein akustisches Signal ab, wenn ein Notfall im Gebäude eintritt. Ein behindertengerechtes Fluchtwegleitsystem mit akustischem Licht ist eine zusätzliche Evakuierungshilfe;

es ist jedoch kein System, das das oben erwähnte Brandmelde- und Sprachalarmsystem ersetzt. Über Notausgangstüren und in komplexen Korridorkurven sollten behinderte Notausgangs-Ton- und Lichtdurchsagevorrichtungen angebracht werden. Allerdings liefern Notaudio- und Lichtleitprodukte nur auf Fluchttreppen und Notausgangstüren möglicherweise nicht genügend Richtungsschall, um die meisten Benutzer zu erreichen . Darüber hinaus kann es in weitläufigen, offenen, großen Gebäuden mehr als einen Ausgang geben, aber mehr als ein behindertengerechtes, hörbares und beleuchtetes Fluchtwegleitsystem kann sich vermischen und Verwirrung stiften. Aus diesem Grund sollten detaillierte Projektarbeiten für die Platzierung von behindertengerechten Ton- und Lichtleitgeräten durchgeführt und in das Brandszenario integriert werden.

Angesichts dieser Informationen this
Das Erreichen der Brandschutztüren und Fluchtwege ist mit Ton- und Lichtdurchsagen von den Notausgangstüren möglich.
Im Notfall kann die Umgebung durch Sirenengeräusche laut werden.
Der Warnton für die Notfall-Sprachführung sollte mindestens 15 dB niedriger sein als der Umgebungsgeräuschpegel.
Trotz der Umgebungsgeräusche ist es gut zu hören. Ausrichtung kann bestimmt werden
Es erleichtert das Erreichen der Ausstiegspunkte mit dem zunehmenden Geräuschpegel, wenn Sie näher kommen.

Wie integriere ich ein schallbeleuchtetes Notausgangsleitsystem in bestehende Gebäude?

Die Brandmeldeanlage, die das Rückgrat der Evakuierung im Falle eines möglichen Brandes, Erdbebens etc. in den Gebäuden bildet, wird das Rückgrat der Produkte bilden, um Behinderte mit Ton und Licht zum Notausgang zu leiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, über das zentrale System verwaltet werden In diesem Fall werden wir in den bestehenden Gebäuden auf 2 verschiedene Brandmeldesysteme stoßen. Was sind das für Systeme?

1- Konventionelle Brandmeldesysteme:

Das im System verwendete Sensorpanel besteht aus den Bereichen, in denen die Sensorelemente angeschlossen sind. Die Anzahl der Zonen hängt von der Kapazität des Panels ab. An jede Zone können 20 Melder angeschlossen werden. Die Zentrale verfügt außerdem über Ein- und Ausgänge zum Anschluss von Brandmeldetastern und Sirenen. Wenn ein Melder erkennt oder der Feueralarmknopf gedrückt wird, kommt ein Warnsignal aus der Zone, in der das Meldeelement zur Zentrale gehört. Beispiel: Wenn ein Detektor in einer Region erkennt, in der 20 Detektoren angeschlossen sind, wird eine Warnung aus dieser Region ausgegeben. (Aber es wird nicht klar sein, von welchem ​​Detektor die Warnung kam.)

 

2- Adressierbare Brandmeldesysteme:

In adressierbaren Systemen gibt es Schleifenleitungen, an die die Sensorelemente angeschlossen sind. Die Anzahl der Schleifenleitungen und der Verdrahtungsabstand hängen vom verwendeten Panel ab. An eine Ringleitung können 125-127 adressierbare Elemente (Melder, Taster, Eingangsmodul, Ausgangsmodul, adressierbare Sirene) angeschlossen werden. Die Fühler in der Schleife lassen sich in Zonen einteilen und dank der enthaltenen Adressierungssoftware kann jeder Fühler einzeln von der Zentrale erkannt werden. Mit anderen Worten, wenn ein Melder erkennt, kann der Standort des Melders individuell am Panel oder optional am PC bestimmt werden, auf dem die Projekte des Gebäudes geladen werden. Herkömmliche Systeme und adressierbare Systeme werden entsprechend ihrem Anwendungsbereich ausgewählt und dimensioniert. Herkömmliche Elemente reichen für Systeme mit wenigen Sensorelementen aus und bieten kostengünstige Lösungen.

Wie können wir Sound- und Light-Notausgangsleitsysteme in bestehende Brandmeldesysteme integrieren?

1. Wir können konventionelle und adressierbare Brandmeldesysteme direkt mit dem Brandmeldesystem verbinden, indem wir eine direkte Verbindung zu den konventionellen Signalgeberleitungen herstellen, die die Signalgeber mit 12-24 VDC zum Zeitpunkt des Alarms aktivieren. Mit dieser Anbindung ist eine direkte Einbindung in die Brandmeldeanlage gegeben, sie wird im Notfall aktiviert und bei Deaktivierung von der Zentrale aus stumm geschaltet. Es gibt Lösungen, die die gleiche Verbindung mit einem drahtlosen Sender herstellen können, der Informationen von der nächsten Sirenenleitung empfängt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können die Steuermodule der adressierbaren Brandmeldeanlagen und die Geräte des akustischen Fluchtwegleitsystems ansteuern und in das Brandszenario einbinden. Es wird in möglichen Notfällen aktiviert und ist stumm, wenn es vom Zentralsystem deaktiviert wird. Es gibt Produkte, die die gleiche Verbindung mit einem drahtlosen Sender herstellen können, der Informationen von der nächsten Ringleitung mit dem Relaismodul empfängt.

Produktauswahltabelle für Sound- und Licht-Notausgangsleitsysteme

ürün seçim tablosu engelli sesli acil çıkışa yönlendirme

Notausgangsleitsystem mit Ton und Licht Häufig gestellte Fragen ?

- WIE VIEL IST DIE ANKÜNDIGUNGSZEIT?

- DIE ANKÜNDIGUNG WIRD FORTGESETZT, BIS DER ALARM, DER DAS SYSTEM AUSLÖST, WEITERHIN.

- KANN DER INHALT DER ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN?

- STANDARD-ANKÜNFTE DARAUF KÖNNEN OHNE ZUSÄTZLICHE AUSRÜSTUNG ERSETZT WERDEN

- WIRD ES BEI STROMAUSFALL FUNKTIONIEREN?

- DAS GERÄT ARBEITET BEI STROMAUSFALL 24 STUNDEN DAUERHAFT UND KANN 4 STUNDEN KONTINUIERLICHE ANKÜNDIGUNGEN MACHEN.

- WAS IST DER VERWENDUNGSZWECK DES BLINKERS?

- NOTAUSGÄNGE KÖNNEN FÜR BEHINDERTE MIT EINGESCHRÄNKTER SICHT MIT BLINKERN, DIE MIT ''EN 54-23'' KOMPATIBEL SIND, VORGESEHEN WERDEN.

- WIE VERMEIDEN WIR, EINE GEFAHR FÜR BEHINDERTE MENSCHEN BEI FEUERBEGINNUNG IM ZU evakuierenden BEREICH?

-BIS ZU 20 SENSOREN KÖNNEN MIT DEM KABELGEBUNDENEN – DRAHTLOSEN DETEKTOR-EINGANG AN DAS GERÄT ANGESCHLOSSEN WERDEN. AUF DIESE WEISE WIRD DER RAUCH IM BEREICH ERFASST UND ANKÜNDIGUNGEN AKTIVIERT, UM SICHERZUSTELLEN, DASS DIE EVOLUTION VON ANDEREN PUNKTEN GEFÄLLT WIRD.