VESDA OSID Strahldetektor der neuen Generation 

osid beam dedektör
osıd beam

Das Unternehmen revolutioniert die Rauchfrüherkennung mit VESDA und hat die Raucherkennung für Außenbereiche mit der Outdoor Smoke Imaging Detection (OSID) neu erfunden. OSID von Xtralis bietet eine zuverlässige, kostengünstige Raucherkennung für offene Bereiche, in denen die Branderkennung besondere Herausforderungen darstellt und eine sehr frühe Warnung nicht immer eine Priorität ist.

 

Lösungen für alle Bereiche mit komplexen hohen Decken mit dem Strahldetektor der neuen Generation Durch die Verwendung von Bildgebungstechnologie basierend auf dem CMOS Imager bietet die OSID-Serie eine schnelle Einrichtung und eine überlegene Erkennungsleistung, die mit einem einzelnen Fotoempfänger nicht erreicht werden kann. Ein CMOS-Imager entspricht Hunderttausenden von Fotozellen. Die automatische Einrichtung reduziert die Einrichtungszeit von Stunden auf Minuten. CMOS-Imager lokalisieren Erkennungsziele (Sender oder Reflektor) und fixieren sie, wodurch Probleme mit Gebäudebewegungen beseitigt werden. Der CMOS-Imager ermöglicht auch eine drastische Minimierung von Fehlalarmen, die durch das Eindringen von Fremdkörpern und Sonnenlichtsättigung verursacht werden.

In seiner einfachsten Konfiguration verwendet OSID-R (Reflektor) einen Betrachter und einen Reflektor. Es funktioniert nach dem Prinzip der Lichtdimmung mit Infrarotstrahlen und führt eine intelligente Analyse auf Pixelebene seines Reflektors durch, was eine überlegene Leistung bietet. Stromversorgung und Verbindung erfolgen nur im Imager, und der OSID-R benötigt nur einen einzigen Standardreflektor an der gegenüberliegenden Wand (kein größerer Reflektor, je weiter Sie gehen).

Neben diesem Stepping-Modell gibt es OSID-DE (Double-ended), das einen ähnlichen CMOS-Sensor mit kabelgebundenen oder batteriebetriebenen Sendern verwendet, die grob an der gegenüberliegenden Wand innerhalb des geschützten Bereichs ausgerichtet sind. Der Sender sendet sowohl infrarot- als auch ultraviolett-codierte Lichtsignale an den Imager. Die innovative Verwendung von zwei Lichtfrequenzen in einem Open-Path-Gerät ermöglicht es OSID-DE, zwischen echtem Rauch und anderen festen Objekten zu unterscheiden. Es bietet eine hohe Beständigkeit gegen plötzliche und vorübergehende Staub- und Dampfwolken und reduziert Fehlalarme erheblich.

Das OSID-Sortiment an Rauchmeldern für den Außenbereich bietet ein großartiges Paket für die zuverlässige Raucherkennung in großen oder offenen Bereichen. Unter Verwendung der CMOS-Bildgebungstechnologie bietet OSID nicht nur eine zuverlässige Raucherkennung, sondern ist für eine schnelle Einrichtung und einen zuverlässigen Betrieb während der gesamten Lebensdauer des Melders ausgelegt. Installateure sehen sich nicht mehr mit langwierigen und kostspieligen Einrichtungsprozessen und Rückrufen konfrontiert; und Endbenutzer werden nicht länger durch lästige oder falsche Alarme über Gebäudebewegungen belästigt; Staub oder Strahlunterbrechung. OSID bietet eine zuverlässige Alternative zu Wärme- oder Flammenmeldern, die typischerweise viel später im Brandentwicklungszyklus einsetzen.

Osid Beam Detector Produktoptionen

 

Steuergeräte 

Xtralis OSI-10 Imager 7° horizontal, 4° vertikal Abschirmung, min. 30 m, max. 150 m Reichweite, nur mit Standard-Leistungssender verwenden, 8 mA bei 1 x Sender, 10 mA bei 7 x Sender

Xtralis OSI-90 Imager 80° horizontaler, 48° vertikaler Schutz, min. 6 m, max. 34 m Reichweite (mit standardmäßigem leistungsstarkem Emitter), min. 12 m, max. 68 m Reichweite (mit Hochleistungssender)

Reflektierende 

Xtralis OSE-SP-01 Standard Power Emitter mit interner Batterie

Xtralis OSE-SPW Standard Power Emitter, 24 V DC externe Stromversorgung

Xtralis OSE-HPW Hochleistungsstrahler, externer Stromeingang, 800 mA bei 24 V DC

Xtralis OSE-HP-01 Hochleistungssender mit internem Akku