fm200 söndürme

Automatische Gaslöschsysteme FM 200

FM-200 ist eines der weltweit anerkannten Systeme, die in vielen Projekten zum Schutz der kritischsten und unersetzbarsten Vermögenswerte der Welt eingesetzt werden. Es wird weltweit für seine Leistung bei Projekten und Tests anerkannt. Automatische Gaslöschsysteme mit FM-200-Gas werden an Hunderttausenden verschiedener Stellen eingesetzt.

Viele Brandbekämpfungssysteme können Feuerlöschprozesse erheblich beschädigen und sogar Schutzbereiche zerstören. FM 200-Löschsysteme sollten verwendet werden, um wertvolle Orte vor möglichen Bränden zu schützen und Schäden durch andere Löschsysteme zu vermeiden. Fm 200 Löschsysteme schaden Menschen und dem Bereich, den sie schützen, nicht. Im Falle eines möglichen Brandes verteilt es die Umwelt schnell und sauber und erfüllt seine Aufgabe, ohne ölige Rückstände, Partikel oder Wasser zurückzulassen. FM-200 stoppt Brände schnell, indem es den Sauerstoff in der Umgebung unterdrückt.

FM-200 Vorteile:

Das Stoppen von elektrischen Bränden, die in nur 10 Sekunden erhebliche Schäden verursachen, bietet den schnellsten Brandschutz für private Bereiche. Da das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht wird, bietet es weniger Schaden, geringere Reparaturkosten und eine zusätzliche Brandmaßnahme für Geschäftsinformationen, Dokumente und Geschäftsprozesse.


FM-200 kann sicher an Orten eingesetzt werden, an denen sich Personen aufhalten.

Es gibt überlegene Unterschiede bei FM-200®-Brandbekämpfungssystemen in Anwendungen. FM-200 benötigt weniger Zylinder (Speicherplatz), wird mit Stickstoff unter Druck gesetzt und unter Druck stehende Zylinder werden gelagert. Es kann siebenmal weniger Speicherplatz beanspruchen als herkömmliche Systeme.

.

Merkmale des FM200-Gassystems:

- Es ist farblos, geruchlos und nicht leitend.

- Es schädigt kein Ozon. Seine atmosphärische Lebensdauer beträgt 31-42 Jahre.

- Es erlischt physisch.

- Hinterlässt nach dem Löschen keine Rückstände, muss nicht gereinigt werden.

- Es kann sicher an Orten verwendet werden, an denen Personen anwesend sind.

- Es ist die am weitesten verbreitete Alternative zu Halon 1301.

- Es ist wirtschaftlich.

- Nimmt wenig Platz ein.

Die Entladezeit beträgt 10 Sekunden.


Komponenten des FM200-Gassystems:

Es besteht aus dem chemischen Mittel FM 200, hauptsächlich vier Komponenten und Zubehör dieser Komponenten.


1. FM-200-Komponenten: Der Zylinder, in dem das FM-200-Gas gespeichert ist, besteht aus dem Zylinderschutz und der FM-200-Auslassdüse.

.

2. Systemsteuerung: Es ist das Gehirn des Systems und dient zum Anzeigen, Überwachen und Aktivieren des Erkennungssystems und der Geräte.

.

3. Erkennungs- und Warnelemente: Erkennungsdetektoren und Zubehör im System, Signalgeber, die akustische und visuelle Warnungen ausgeben, sind die externen Geräte des Systems, die die Funktion von Augen und Ohren erfüllen.

.

Systemdesign und -betrieb:

Die Gasmenge, die erforderlich ist, damit das Volumen durch FM-200, Dampf geschützt wird, wird gemäß den Normen und Regeln NFPA 12 und ISO 14520 berechnet.

Die für die Gasmenge geeignete FM 200-Röhre wird ausgewählt.

.

FM-200-Entladungsdüsen werden an den erforderlichen Stellen im Raum platziert, an denen ein zonenübergreifendes Brandmeldesystem installiert ist.

.

Mit der Aktivierung der Rauchmelder wird Strom von der Schalttafel zum Magnetventil des FM-200-Systems gesendet.

Das gesamte FM-200-Gas wird in maximal 10 Sekunden in das geschützte Volumen evakuiert.

Der Systembetrieb kann automatisch oder manuell erfolgen.


Beispiele für weite Nutzungsbereiche

IT / Server-Räume

Elektrische Räume

Daten Center

Safes

· Museen

Kunstgalerien

Archiveinrichtungen

.